Coming home for Cristmas by OXFORD CIRCUS

Datum 12.11.2013 21:37 | Thema: DEFAULT

Montag 23.12.2013 „ Weihnachstrockkonzert“ by OXFORD CIRCUS 22h

Coming home for Christmas steht auf dem Plakat, mit dem sich „Oxford Circus“ heuer in Aalen zurückmeldet.

Denn so, wie es die Menschen anlässlich des Weihnachtsfestes oft dorthin zieht, wo sie geboren wurden, wo die Eltern oder wenigstens alte Freunde wohnen, so zieht es die Rock-Band „Oxford Circus“ um den Heiligen Abend herum in den „Bottich“, wo sich das Quartett gleichsam wie zu Hause fühlt und das Weihnachtskonzert mit „Oxford Circus“ inzwischen schon so etwas wie eine Tradition geworden ist.  Manege frei heißt es in diesem Jahr am Montag, 23. Dezember, ab 21 Uhr.

Als Aalener Institution in Sachen Rock mag „Oxford Circus“ zwar noch nicht so lange im Geschäft sein wie die seit 1968 bestehende Diskothek im Westen der Stadt, allerdings sind die Namen von drei Mitgliedern der prominent besetzten Band durchaus im musikalischen Langzeitgedächtnis Aalens gespeichert. Die Rede ist vom Gitarristen Siggi Schwarz, dem Bassisten Manfred Kubiak und dem Schlagzeuger Markus Lonardoni, die wesentlich an der in den 1970er Jahren auch in Aalen beginnenden Rockgeschichte beteiligt waren.

Die 1970er Jahre in Aalen, das waren nicht nur die Zeiten, in denen man im „Bottich“ oder im „Disco Pub“ Blues oder Rock hörte. Das war auch die Zeit zum Beispiel des MTV-Pop-Clubs, der keineswegs nur die ersten Open-Air-Konzerte mit namhaften Bands veranstaltete. Es war auch die Zeit der ersten vor Ort gegründeten Rockbands in Aalen und Umgebung. Die bekanntesten waren „Bluespilz“, hier spielte der Heidenheimer Siggi Schwarz mit, und „Jigsaw Puzzle“, eine rein Aalener Band, in der Manfred Kubiak und Markus Lonardoni zu Hause waren. Insofern ist jedes Weihnachtskonzert mit „Oxford Circus“ auch eine Reminiszenz an jene Zeit, aus der sich die Musiker kennen. Und als sie eines Tages beschlossen, noch einmal gemeinsame Sache zu machen, da schlug die Geburtsstunde der vom aus New York stammenden Sänger Dave Schaefer komplettierten Band am Tag vor Heiligabend im „Bottich“.

 Seither kommt „Oxford Circus“ alle Jahre wieder und interpretiert ohne Netz und doppelten Boden die großen Klassiker der Rock- und Blues-Historie. Und das Publikum kommt auch. Coming home for Christmas.




Dieser Artikel stammt von Diskothek Bottich Aalen
http://bottich-aalen.de

Die URL für diese Story ist:
http://bottich-aalen.de/article.php?storyid=87&topicid=1