*
top-01
Bottich
Diskothek, Tanzbar, Live Club,
Jazz Club
D-73434 Aalen
Hofherrnstr.81
Tel. 07361-41222

 
webanimation-09-06-2018.jpg webanimation-06-2018.jpg
Menu
Ü40 BeatCluB

Vorankuendigungen

Vorankündigung 2018

_______________________

_______________________

JazzJamSession

jeden 2´ten Mittwoch im Monat

Flyer öffen einfach auf das Bild drücken

_______________________

Mittwoch 14.03.2018

Die Big BAAnd

Eintritt frei - ab 20:00h

_______________________________

Mittwoch 11.04.2018

iGrooved feat. Stefan Mack

Eintritt frei - ab 20:00h

_______________________________

Mittwoch 09.05.2018

Concerto Lation

www.concerto-lation.de

Eintritt frei - ab 20:00h

_______________________________

Mittwoch 13.06.2018

Knecht / Göhringer / Zeller /Kehrle

Eintritt frei - ab 20:00h

_______________________________

Mittwoch 11.07.2018

Mistura Boa

Eintritt frei - ab 20:00h

_______________________________

Presseberichte

http://stories.schwaebische.de/bottich#94867

http://www.schwaebische.de/region_artikel,-50-Jahre

Der-Bottich-feiert-Geburtstag-_arid,10646522_toid,1.html

DEFAULT : BENEFIZ Rocknacht für ein Waisenhaus in Afrika_Abschlussveranstaltung
08.05.2012 09:38 ( 4206 x gelesen )

Rainau-Buch Der neunjährige Marco Kappel aus Rainau-Buch ist einer der 30 Kandidaten der neuen RTL-Show DSDS-Kids, die heute Abend zum ersten Mal ausgestrahlt wird.

Insgesamt hatten sich hierfür 38 664 Kinder beworben. Beim Casting in München konnte Marco vor allem durch seine Songauswahl punkten, wie sein Gitarrenlehrer und Mentor Steve Rödel von der Hüttlinger Musikschule Backstage erzählt: „Marco hat Songs von Bon Jovi und Metallica gebracht, mit Gitarre. Das war natürlich was ganz anderes.“ Etwa 70 Prozent Mädels wären beim Casting gewesen, die meist Sachen von Adele oder ähnliches gesungen hätten.


Da hat Marco, den RTL wohl als „Schwabenrocker“ verkaufen wird, natürlich herausgestochen. Vor zwei Wochen ging es dann nach Stuttgart, wo mit einem Vocal-Coach die passenden Lieder für die Shows ausgesucht worden sind. „Marco wird wohl ‚Highway to hell‘ von AC/DC und ‚Summer of 69‘ von Bryan Adams bringen“, erzählt Rödel, während er in der Musikschule mit Marcos Bandkollegen von der Backstage Band auf den Nachwuchsstar wartet.

Denn wie das nun mal so ist im Fernsehen, muss Marco jetzt ran wie ein Profi. Ein Kamerateam von RTL hat ihn einen ganzen Tag begleitet. Erst wurde zuhause in Buch gedreht, dann war die Musikschule in Hüttlingen dran und später ging‘s noch auf den Fußballplatz – neben der Musik ist das Fußballspielen eine weitere Leidenschaft des Neunjährigen.

Und, wie schätzt der Gitarrenlehrer Marcos Chancen ein? „Sehr gut, er ist ein großes Talent“, so Rödel. „Wenn er etwas spielen will, dann setzt er sich so lange hin, bis er es kann.“ Ein Vorbild hat Marco auch, mit Jon Bon Jovi würde er gern mal ein Duett singen. „Er kann auch richtig rau und rockig singen", erzählt Rödel. „Das klingt richtig gut.“

Mittlerweile ist Marco schon in Köln, auch wenn sein erster Auftritt erst für den kommenden Freitag geplant ist. Zum Glück bringt er reichlich Bühnenerfahrung mit, immerhin hat er schon oft vor Publikum gerockt - nicht nur vor der Familie ...

Marco tritt am Samstag, 12. Mai, um 20.30 Uhr mit seiner Backstage Band als Vorgruppe von Tobacco Road beim Benefizkonzert für die Hüttlinger Aktion Waisenhaus im Bottich auf.



Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
my-map

Anfahrt

 Google Maps

aktuelles

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail